Mein Angebot -
Leistungen

„Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben”

Was ist Hypnose?

Stein im WildwasserVerhaltensänderung:
- Motivationssteigerung
- Effektiver lernen

Unterstützung von:
- Selbstheilungskräften
- Konzentrationsfähigkeiten

Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand. Es kann nur diejenige Person hypnotisiert werden, die das auch möchte.
Der Hypnotisierte ist körperlich tief entspannt, während er geistig äußerst konzentriert ist und seine Aufmerksamkeit nach innen gerichtet ist. Das Zeitgefühl kann verloren gehen und die momentane Umwelt unwichtig werden, dennoch bekommt man alles mit, was um einen herum geschieht. Der Hypnotisierte fühlt sich sehr wohl, während der Hypnose und auch danach.

Im hypnotisierten Zustand ist die Hirnwellenfrequenz gemindert. Das ist dem Zustand ähnlich, in dem man sich kurz nach dem Aufwachen oder kurz vor dem Einschlafen befindet. Der Zugang zum unbewussten Denken einer Person ist geöffnet. Hierdurch können Anregungen, Ideen und Anstöße viel leichter aufgenommen und umgesetzt werden. Denn das Unbewusste einer Person arbeitet sowieso dauernd, der Inhalt einer Hypnose kann die Ausrichtungen jedoch umlenken oder neu strukturieren. Vor Beginn der Hypnose wird gemeinsam festgelegt, welche Anregungen formuliert werden, um gewünschte Veränderungen zu erzielen.

Der Hypnotisierte weiß die ganze Zeit über, dass er sich in der Praxis im Stuhl oder auf der Liege befindet. Er hört alles, was für ihn wichtig ist. Er kann sprechen, wenn er das möchte. Er könnte auch jederzeit die Sitzung abbrechen, aufstehen und weggehen.

Das Vorgehen - Ablauf einer Hypnosesitzung:

In der ersten Sitzung erkläre ich den genauen Ablauf einer Hypnosesitzung, und Sie können Fragen stellen. Sie beschreiben genau Ihr Anliegen und was Sie erreichen wollen; ich erkläre Ihnen, was ich für Sie tun kann und wie viele Sitzungen in etwa benötigt werden. (In der Regel reichen 3 bis 6 Sitzungen für die Bearbeitung eines Themas aus.) Erst wenn Sie überzeugt sind, dass Sie mit Hypnose beginnen wollen, starten wir.

In einem Vorgespräch geht es dann darum, das genaue Ziel Ihres Anliegens zu definieren. Ich stelle viele Fragen, um u.a. aus den Antworten sogenannte Suggestionen zu kreieren, die ganz auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten sind. Diese Suggestionen gebe ich Ihnen später in der Hypnose zurück. Ich bespreche mit ihnen genau, was ich Ihnen in der Hypnose erzählen werde, damit Sie wissen, was auf Sie zukommt. Danach kann die Hypnose beginnen.

Sie können sich entspannt im Stuhl zurücklehnen, oder Sie können auf einer Liege liegen, bei Bedarf die Augen schließen, und meinen Anweisungen folgen, wenn Sie das möchten. Ich begleite Sie daraufhin in einen sehr entspannten und tiefen Bewusstseinszustand, in dem Ihr Unbewusstes direkt angesprochen werden kann, und spreche dann abwechselnd zu diesem und zu Ihnen selbst, in der Art und Weise, wie wir es vorher inhaltlich abgesprochen haben.